Hogwarts - Schule für Hexerei und Zauberei

Tauch ein in die zauberhafte Welt von Harry Potter.
 
StartseiteStartseite  EingangshalleEingangshalle  KalenderKalender  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!

Teilen | 
 

 Aurorenzentrale

Nach unten 
AutorNachricht
Selene Selfene

avatar

Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 28.05.10
Alter : 24
Ort : Hamburg

RPG Dateien
Name: Selene Selfene
Klasse/Fach: /
Haus: /

BeitragThema: Aurorenzentrale   Fr Mai 28, 2010 8:35 pm

[BESCHREIBUNG FOLGT!]

[FIRST POST]

Eine junge Frau, nach dem Aussehen zu schätzen war im Zaubereiministerium und gähnte. Es schien so, als sei die junge Frau erst gerade aufgestanden, oder die Neuigkeiten waren nicht gerade für das Aurorenbüro bestimmt. Es war ein Tag wie jeder andere und Selene Selfene langweilte sich tag ein, tag aus, nur weil sie nichts zu tun hatte. Die Langeweile breitete sich in dem ganzen Büro aus, welches sie hatte mit einigen ihrer Kollegen. Die meisten ihrer Kollegen waren ausgeflogen und nur sie schien die Zettelarbeit zu machen, war sie die Sekretärin oder Aurorin? Sie schüttelte den Kopf und murmelte vor sich hin:
„Beim Barte von Merlin, ich Langeweile mich fast zu Tode, da ich nichts zu tun habe.“ Ihr Kopf schien außergewöhnlich leer und doch so voll, sie hatte viel Wissen und das mit 28 Jahren und das Wissen, verteidigte sie und sie ließ niemanden in ihre Gedanken, Träume oder gar Wünsche. Niemand schien sie zu bemerkten, niemand schien das unordentliche Büro zu bemerken, die vor dem Büro rumschwirrende Menge von Zauberern und Hexen, außer einer Ausnahme in diesem Gefilde. Es war ihre Mutter und Selene lächelte leicht, sie schien ihre Arbeit wirklich ernst zu nehmen, schien allerdings auch mitgenommen aus.
„Hallo Miss Selfene, wie war Ihre Arbeit bisher?“, sprach sie höflich in dem Ton, wie sie es unter den Kollegen taten, auch mit ihrer Mutter. „Mir ging es schon mal besser.“, sagte ihre Mutter und setzte sich zu ihrem Büro und seufzte. In dem Blick ihrer Mutter schienen ein wenig Stress zu schwelgen und ein wenig Müdigkeit, kein Wunder, sie hatte seit Tagen nicht wirklich geschlafen, laut ihrer Aussage und war überlastet. „Soll ich Ihnen vielleicht Arbeit abnehmen?“, fragte Selene ihre Mutter und diese nickte Müde und gab ihr einige Zettel und einige Bilder dazu, die sich in der Zaubererwelt bewegten und sie sah diese an, überflog einige Zeilen und erschrak.
Das kann doch nicht wahr sein, er, einer meiner ehemaligen Mitschüler soll ein Todesser sein? Soll zu dem Man-weiß-schon-wem gehören? Er war doch nicht so bösartig, sondern eher lieb und romantisch, er war doch in Gryffindor….warum er?, dachte sie nach und ihr Blick wirkte undurchdringlich und geheftet an dem Bild, was aktuell war. Er schien sich wirklich verändert zu haben und sprach dann: „Ich bin für einige Zeit weg Miss Selfene. Diese nickte nur und Selene verschwand mit den Unterlagen.

TBC: Ländereien von Hogwarts
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Aurorenzentrale
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Hogwarts - Schule für Hexerei und Zauberei :: London :: Das Zauberminesterium :: 2. Stock - Abteilung für Magische Strafverfolgung-
Gehe zu: